Leitbild

Im Jahre 2008 erfolgte die Gründung des Vereins zur Qualitätssicherung: „Äußere Anwendungen und psychosoziale Gesundheitsentwicklung in der anthroposophischen Medizin“. Die Aufgaben des Vereins bewegen sich zwischen Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit im Bereiche der Gesundheitswissenschaften und deren angewandter Methoden. In Zusammenarbeit mit universitären Einrichtungen werden Evaluationswerkzeuge entwickelt die lebendige Prozesse des menschlichen Organismus erfassen. Es wird damit eine Möglichkeit geschaffen die derzeit in Anwendung befindlichen wissenschaftlichen Evaluationsverfahren qualitativ zu erweitern.